Häufig gestellte Fragen

 

Es ist nicht unüblich, ob beim ersten Mal oder aber auch mit Erfahrung, Fragen zu stellen über bestimmte Vorgehensweisen, Regeln oder Abläufe. Wir haben hier einige der wiederkehrenden Fragen für Dich schon mal zusammengestellt. Wenn Deine Frage nicht dabei sein sollte, dann stell uns gerne diese Frage direkt, wir werden auf jeden Fall antworten. Lieber einmal mehr fragen als einmal zu wenig. Wir stehen gerne zur Verfügung, um alle Deine Fragen zu beantworten.

Dein Laboe-Yachtcharter Team

Laboe Yachtcharter Logo
Welche Lizenzen sind notwendig?

Du benötigst zum Chartern unserer Boote über 15 PS und Jetskis einen amtlichen Sportbootführerschein.

Wie gut bin ich versichert?
Welche Pflichten habe ich als Mieter und Bootsführer?

Pflichten des Sportbootführers laut Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Wo kann ich mich über die See-Schifffahrtstraßenordnung informieren?
Was muss ich mitbringen?

Mitzubringen sind neben guter Laune in jedem Fall funktionale Bekleidung. Solltest Du mehrere Tage unterwegs sein sorge für ausreichend Proviant! Denk auch an ausreichend Wasser und Sonnenschutz!

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Je früher, desto besser, gerade zum Saisonbeginn Anfang April. Das erhöht Deine Chance, Dein gewünschtes Boot zum gewünschten Zeitraum chartern zu können. Wir empfehlen, uns etwa ein bis zwei Monate vorher zu kontaktieren.

Muss ich die Yacht oder das Boot wieder zum Ausgangshafen zurückbringen?

Grundsätzlich ja, es sei denn, es ist anders mit Laboe Yachtcharter vereinbart und vertraglich festgelegt.

Kann ich meinen Törn einfach so verlängern?

Dies ist grundsätzlich nur möglich, wenn kein Anschlusscharter vorliegt. Nimm auf jeden Fall mit Laboe Yachtcharter Kontakt auf um die Verlängerung zu buchen.

Muss ich das Boot oder mein Jetski nach meinem Törn reinigen?

Du solltst das Boot besenrein hinterlassen. Müll entsorgen und das Abspülen des Bootes mit Frischwasser gehören ebenfalls zur Endreinigung.

Sollte das Boot stark verschmutzt sein berrechnet Laboe Yachtcahrter eine Endreinigungsgebühr. 

Was tun, wenn ich eine Panne habe?

Sollte während Ihres Törns etwas schief gehen, kontaktiere Laboe Yachtcharter. Bei Beginn Deiner Reise übergeben wir eine Tasche mit allen wichtigen Unterlagen, die Yacht und des Charters betreffend. Darin findest Du wichtige Telefonnummern, sowie Bedienungsanleitungen und das Logbuch, welches regelmäßig geführt werden sollte.

Wenn Personen zu Schaden kommen sollten, gilt: Zunächst Erste Hilfe leisten und einen Notruf absetzen. Darüber hinaus musst Du einen Schadensbericht ausfüllen. Wir empfehlen auch, immer ein aufgeladenes Handy bei sich zu führen.

Wo kann nach dem Törn getankt werden?

Es gibt in Laboe keine Möglichkeit zu tanken.

Laboe Yachtcharter kann das Tanken des Bootes / des Jestskis übernehmen zu einem Tagespreis mit entsprechenden Leistungsaufschlag.

Wir sind für Euch da

Informiert Euch bequem und schnell auf unseren Seiten.