Häufig gestellte Fragen

 

Es ist nicht unüblich, ob beim ersten Mal oder aber auch mit Erfahrung, Fragen zu stellen über bestimmte Vorgehensweisen, Regeln oder Abläufe. Wir haben hier einige der wiederkehrenden Fragen für Sie schon mal zusammen gestellt. Wenn Ihre Frage nicht dabei sein sollte, dann stellen Sie uns gerne diese Frage direkt, wir werden auf jeden Fall antworten. Lieber einmal mehr fragen als einmal zu wenig. Dafür sind wir ja auch da, um alle Ihre Fragen zu beantworten.

Ihr Laboe-Yachtcharter Team

Welche Lizenzen sind notwendig?

Sie benötigen zum Chartern unserer Yachten einen amtlichen Sportbootführerschein.

Wie gut bin ich versichert?
Welche Pflichten habe ich als Mieter und Bootsführer?
Wo kann ich mich über die See-Schifffahrtstraßenordnung informieren?
Was muss ich mitbringen?

Mitzubringen sind neben guter Laune in jedem Fall ein Schlafsack bzw. Bettzeug und funktionale, warme Bekleidung. Sollten Sie mehrere Tage unterwegs sein und kein Catering über Laboe Yachtcharter buchen, sorgen Sie für ausreichend Proviant!

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Je früher, desto besser, gerade zum Saisonbeginn Ende März. Das erhöht Ihre Chance, die gewünschte Yacht zum gewünschten Zeitraum chartern zu können. Wir empfehlen, uns etwa ein bis zwei Monate vorher zu kontaktieren.

Muss ich die Yacht oder das Boot wieder zum Ausgangshafen zurückbringen?

Grundsätzlich ja, es sei denn, es ist anders mit Laboe Yachtcharter vereinbart und vertraglich festgelegt.

Kann ich meinen Törn einfach so verlängern?

Dies ist grundsätzlich nur möglich, wenn kein Anschlusscharter vorliegt.

Muss ich die Yacht oder das Boot nach meinem Törn reinigen?

Sie sollten die Yacht besenrein hinterlassen. Müll entsorgen, Geschirrspülen und das Abspülen der Yacht mit Frischwasser gehören ebenfalls zur Endreinigung.

Was tun, wenn ich eine Panne habe?

Sollte während Ihres Törns etwas schief gehen, kontaktieren Sie Laboe Yachtcharter. Bei Beginn Ihrer Reise übergeben wir Ihnen eine Tasche mit allen wichtigen Unterlagen, die Yacht und des Charters betreffend. Darin finden Sie wichtige Nummern, sowie Bedienungsanleitungen und das Logbuch, welches regelmäßig geführt werden sollte.

Wenn Personen zu Schaden kommen sollten, gilt: Zunächst Erste Hilfe leisten und einen Notruf absetzen. Darüber hinaus müssen Sie einen Schadensbericht ausfüllen. Wir empfehlen auch, immer ein aufgeladenes Handy bei sich zu führen.

Wo kann die gechartete Yacht getankt werden?

Es gibt in Laboe am alten Hafen, ebenso wie an den meisten gut ausgebauten Häfen eine Tankstelle, an der Sie die Yacht betanken können.

Wir sind für Sie da

Informieren Sie sich bequem, schnell und unverbindlich über Angebote und Preise unter 0431 – 90 89 25 00
oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen zurück.

info@laboe-yachtcharter.de

Alphastone GmbH & Co. KG
Beselerallee 44
24105 Kiel
Germany